Link zur Chorakademie Knabenchor der Chorakademie

nächstes
Chorkonzert

29.06.2014
Mahler: Sinfonie Nr. 3












nächste
Zauberflöte

02.07.2014
Aix-en-Provence


Aktuelles abonnieren
Ihre Adresse wird nicht weiter gegeben und wird nur für den Versand verwendet.
Ihre E-Mail Adresse:




Alle Freunde, Förderer
und Partner aufrufen

Aktuelles vom Chor

Ereignisreicher Saisonabschluss

BOCHUM/DORTMUND Bevor sich der Knabenchor der Chorakademie in die Sommerpause verabschiedet stehen noch eine Reihe von Veranstaltungen auf dem Konzertplan. Mit dem „War Requiem“ von Benjamin Britten unter dem renommierten Dirigenten Steven Sloane und den Bochumer Symphonikern startete der Knabenchor am 28. Mai seinen fulminanten Saisonabschluss. Es folgen Konzerte in Dortmund und die Mitwirkung des Chores bei der 3. Sinfonie von Gustav Mahler mit der Neuen Philharmonie Westfalen in Recklinghausen, Gelsenkirchen und Kamen. Termine
Seinen ersten großen Auftritt hat der neue Vorchor des Knabenchores am Pfingstsonntag im Konzerthaus Dortmund. 


AIX EN PROVENCE Am 12.Juni reisen sechs Solisten des Knabenchores der Chorakademie nach Südfrankreich um beim bekannten internationalen Opernfestival in Aix en Provence in der Zauberflöten-Produktion mit zu singen. Die Vorfreude auf 6 Wochen Südfrankreich ist bei allen Beteiligten riesengroß. Die sechs Jungen reisen mit ihrem Gesangslehrer und Chorleiter Jost Salm und einem Schullehrer nach Aix, weil neben den Opernproben auch noch die Schule zu ihrem Recht kommen muss. Dennoch wird Zeit bleiben, die Sehenswürdigkeiten der Provence zu erkunden und kennen zu lernen. Wir wünschen dem Team viel Spaß und eine erlebnisreiche Zeit. 

06.06.2014

Zum Nachhören

DORTMUND …zwar nur ein bescheidener Abglanz unserer wunderbaren Aufführung der „Johannespassion“ von J.S.Bach, aber dennoch ein kleiner Einblick für diejenigen, die nicht dabei waren: 

Foto: Tilmann Abegg, Ruhrnachrichten Dortmund
Foto: Tilmann Abegg, Ruhrnachrichten Dortmund
 
Sven Wagner – Alt  

 
Tizian Geyer – Sopran  

 
Knabenchor der Chorakademie  

11.05.2014

Junge Leidenschaft

DORTMUND Mit viel Dramatik und großer Leidenschaft sangen die Knaben der Chorakademie zu Beginn der Karwoche „ihre“ Johannes-Passion von J.S.Bach. In der vollbesetzten Petri-Kirche konnte der Chor und seine Solisten die Zuhörer und die Presse beeindrucken. Juls Serger und Tizian Geyer erwiesen sich erneut als fabelhafte Knabensopran-Solisten. Der Knabenchor der Chorakademie konnte durch engagierten und präzisen Gesang überzeugen. In den Männerstimmen diesmal dabei ehemalige Knabenstimmen aus sieben unterschiedlichen Knabenchören; darunter weltbekannte Ensembles, wie den Regensburger Domspatzen, dem Thomanerchor aus Leipzig und dem Tölzer Knabenchor. Sie alle ließen dieses Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Star des Abends war der Alt-Solist Sven Wagner, der besonders ausdruckstark und klangschön seine Arien sang. 

   
Schlusschoral aus der Johannes-Passion von J.S.Bach 

21.04.2014

06.06.2014

Linkliste Impressum Sitemap