Boris Godunow

Ganz ungewöhnlich ist es, den Sohn des Zaren Boris Godunow in der gleichnamigen Oper von Modest Mussorkski mit einem Knabensopran zu besetzen. Publikum und Kritiker sind sich einig, dass dieses Experiment an der Deutschen Oper in Berlin dank unserer beiden Solisten Philipp Ammer und Julius Röttger rundherum gelungen ist. Beide Knaben singen und spielen diese Rolle mit überzeugender Stimme und großer Hingabe. Die Presseberichte zur Premiere und zur zweiten Aufführung finden Sie hier.

Hier geht's zu den Boris Godunow Pressestimmen



Alle Neuigkeiten...

Kommentare sind deaktiviert