Sommerreise 2017

was bewegt und begeistert

Berichte von unserer Sommerreise 2017

Herzlich Willkommen zur diesjährigen Berichterstattung, über die
Sommerreise 2017
des Knabenchores der Chorakademie Dortmund

06 – Erst Reis, dann Mais

21. August 2017
06 – Erst Reis, dann Mais

Am Morgen sollen, wie auf Fahrten vorgesehen, Chor-, Solo-, Einzel- und Stimmgruppenproben geschehen. Nach leckeren vegetarischen Haferbratlingen, Gemüse und Reis, 
ging es gestärkt und erholt Richtung Mais. Beim netten Bauer Bongartz in Lüttelforst, suchten wir im Mais-Labyrinth die Orientierung und keinen Horst. Sowohl Acker als auch das Traktorfahren, besuchten die ...

Weiter lesen...

05 – Erst kleine Heimfahrt, dann großes Ausschwirren

20. August 2017
05 – Erst kleine Heimfahrt, dann großes Ausschwirren

Während sich die Vielen mit A's auf blauen Grund beschäftigten, konnten sich die Wenigeren mit der Klangfarbe von A bis U im Tonumfang von C bis H auseinandersetzen. Gemeinsam schwirrte man nach Ankunft und Erwachen in gelosten Gruppen aus, die Pokal-Auslosung ist dagegen ein Klacks! Es ging nun darum, jenen, welche am Morgen diese ...

Weiter lesen...

04 – Unterwegs im Wald und nach Wülfershausen

19. August 2017
04 – Unterwegs im Wald und nach Wülfershausen

Nach einer einmaligen Pack-Prozedur machte sich der eine Teil auf nach Wülfershausen. Gestärkt nach einer üblichen Brotzeit, erreichten die Künstler den Konzertort, stellten sich auf, legten sich dann kurz zur Ruhe und sangen ein tolles Konzert auf bayrischem Boden (Unterfranken). Die Zurückgebliebenen nutzen die Zeit zum Proben. Nach einer genügsamen ...

Weiter lesen...

03 – Pause – Probe – Packen

18. August 2017
03 – Pause – Probe – Packen

Auch unser Busfahrer braucht mal eine Pause! Deshalb probten die meisten für das Konzert am Samstag sowohl musikalisch als auch organisatorisch. Wir entleerten unseren Kofferinhalt in die vorgesehenen Örtlichkeiten und packten den gewonnenen Raum mit dem Nötigsten: Chorkleidung und Frisches. Der Kulturbeutel folgt morgen früh nach üblicher Verwendung. Das Gros ...

Weiter lesen...

02 – Auf Kaiserlichen Spuren

17. August 2017
02 – Auf Kaiserlichen Spuren

Die erste Nacht bekam uns gut, sodass wir, nach durch Proben unterbrochenen Mahlzeiten, uns gen Süden wandten. Unser Ziel war die kaiserlich kreisfreie Kurstadt Aachen, bekannt durch Dom, Printen, Karlspreis oder CHIO. Wir nutzten die Gelegenheit um mal wieder ein UNESCO-Weltkulturerbe zu bestaunen, den Aachener Dom inkl. des karolingischen Oktogon ...

Weiter lesen...

01 – Auf den A’s von Ost nach West

16. August 2017
01 – Auf den A’s von Ost nach West

Zum letzten Mal versammelten wir uns an der Hörder Burg, um von hier aus unsere traditionelle Sommerreise anzutreten, nächstes Jahr wird dann das TONwerk unser Ausgangspunkt in die weite Welt werden. Nach kurzer Fahrt über die Autobahnen des Ruhrgebiets ging es über den Rhein ins Rheinland bis Mönchengladbach. In der ...

Weiter lesen...