Junge Leidenschaft

DORTMUND Mit viel Dramatik und großer Leidenschaft sangen die Knaben der Chorakademie zu Beginn der Karwoche „ihre“ Johannes-Passion von J.S.Bach. In der vollbesetzten Petri-Kirche konnte der Chor und seine Solisten die Zuhörer und die Presse beindrucken. Juls Serger und Tizian Geyer erwiesen sich erneut als fabelhafte Knabensopran-Solisten. Der Knabenchor der Chorakademie konnte durch engagierten und präzisen Gesang überzeugen. In den Männerstimmen diesmal dabei ehemalige Knabenstimmen aus sieben unterschiedlichen Knabenchören; darunter weltbekannte Ensembles, wie den Regensburger Domspatzen, dem Thomanerchor aus Leipzig und dem Tölzer Knabenchor. Sie alle ließen dieses Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Star des Abends war der Alt-Solist Sven Wagner, der besonders ausdruckstark und klangschön seine Arien sang.



Alle Neuigkeiten...

Kommentare sind deaktiviert