Pressestimmen

 was bewegt und begeistert

Alle Pressestimmen

…aber auch wie Fjodor

Dessen Besetzung mit einem Knaben (Philipp Ammer als Solist des Knabenchores der Chorakademie Dortmund) bildet einen deutlichen Vorteil gegenüber den üblichen Mezzo- oder Tenor-Besetzungen des Zarensohns.

Deutsche Oper Berlin - Boris Godunow
nmz online
18.06.2017

Der junge Philipp Ammer…

…von der Chorakademie Dortmund als kleiner Boris-Sohn Fjodor dürfte, über den Graben des großen Orchesters hinweg bestens verständlich, gute Chancen auf eine gesangliche Karriere haben.

Deutsche Oper Berlin - Boris Godunow
Berliner Morgenpost
19.06.2017

Boris’ Sohn Fjodor…

tapfer und rührend gesungen von Philipp Ammer aus dem Knabenchor der Chorakademie Dortmund, ist ebenso rothaarig wie der ermordete Zarewitsch Dmitri…

Deutsche Oper Berlin - Boris Godunow
Berliner Zeitung
18.06.2017

Mahlers dritte Sinfonie überwältigte in Dortmund

Es war eine großartige Leistung der 108 Musiker, der 31 Sänger des Knabenchors der Chorakademie und der 46 Frauenstimmen des Opernchors und des Kammerchors de TU Dortmund.

Mahler 3. Sinfonie Konzerthaus Dortmund
Ruhrnachrichten
05.07.2017

Kurz vor Ende des ersten Akts…

… führt das Phantom Christines kleinen Buben Gustave – überragend gespielt von Kim Benedikt, einem Solisten des Knabenchors der Chorakademie Dortmund.

Liebe stirbt nie – Das Phantom II
eventim.blog
16.10.2015

Kim Benedikt…

…, im Knabenchor der Dortmunder Chorakademie solistisch tätig, stemmt beherzt den überaus anspruchsvollen Part Gustaves, des gemeinsamen Sohnes von Christine und dem Phantom.

Liebe stirbt nie – Das Phantom II
Kulturfeder
18.10.2015

…und Kim Benedikt…

… meistert seinen aufwendigen Part sensationell.

Liebe stirbt nie – Das Phantom II
Landeszeitung
16.10.2015

Christines 10-jähriger Sohn…

… Gustave wird alternierend von zehn Jungen dargestellt, in der besuchten Vorstellung stand Kim Benedikt, Solist des Knabenchores der Chorakademie Dortmund, auf der Bühne, der seinen gar nicht mal so kleinen Part mit Bravour gemeistert hat.

Liebe stirbt nie – Das Phantom II
Notizblock
17.10.2015

Wer dagegen überrascht…

… ist Jungschauspieler Kim Benedikt als Christines Sohn Gustave. Er ist pfiffig und süß. Als Solist des Knabenchores der Chorakademie Dortmund ist er ein Profi, ja. Dennoch, was aus dem Kleinen herauskommt, ist beeindruckend. Ein kleiner Moment in einem Lied: es wirkt, als schaue der Schauspieler hinein in den Zuschauersaal, überwältigt von all den Menschen, die ihm zuschauen. Wenige Sekunden später ist er wieder hochkonzentriert, perfekt artikulierend.

Liebe stirbt nie – Das Phantom II
Cuxhavener Nachrichten
16.10.2015

Auch die anderen Darsteller…

… bis hin zum kleinen Gustave (Kim Benedikt) beeindrucken mit ausdrucksstarken Stimmen.

Liebe stirbt nie – Das Phantom II
Zeit online
16.10.2015