Weihnachtsoratorium in Hombruch

Weihnachtsoratorium Hombruch 2017

DORTMUND/HOMBRUCH Zum 5.Mal singt der Knabenchor der Chorakademie das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Ein kleines Jubiläum in diesem Jahr das ein ganz besonders ist, da wir zum ersten Mal in der Marktkirche in Hombruch zu Gast sind. Nur eine kurze Wegstrecke entfernt von unserem neuen Probenzentrum am Harkortshof. Das TONwerk, das wir Anfang des neuen Jahres beziehen werden, ist dann die Heimat des Knabenchores. Somit war der Platz für das Jubiläums-Oratorium gut gewählt.

Vor ausverkauftem Haus lassen die Knabenstimmen das bekannte Werk brillant erklingen, unterstützt von Männerstimmen des Consensus Vocalis aus Enschede. Die professionellen Tenöre und Bässe aus den Niederlanden ergänzen sich bestens mit den obertonreichen Knabenstimmen unseres Chores. Neben den Knabensolisten Gabriel Böer, Ben Walz, Eric Aklender und Phillip Ammer wissen auch der Tenor Florian Sievers und der Bass Simon Schnorr ihre hervorragenden gesanglichen Qualitäten zu präsentieren. Stehende Ovationen und eine besonders schöne Pressekritik folgten der phänomenalen Aufführung.

Foto: Pressestelle der Stadt Dortmund

Zeitungsartikel Ruhr Nachrichten



Alle Neuigkeiten...


Kommentare sind deaktiviert