Weihnachtsoratorium I – III von Bach als CD erhältlich

In den letzten vergangenen Jahren konnten wir das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in historischer Besetzung in Dortmund schon einige Male miterleben. Wir haben damit in Dortmund eine kleine Tradition begründet, die eine Lücke schließen soll in der Aufführungspraxis des Weihnachtsoratoriums.

Eine Lücke die sich auftut zwischen dem ursprünglichen Werk und einer über 250-jährigen Aufführungsgeschichte. Wir kehren zurück zum historischen Ursprung des Werkes und versuchen ein möglichst authentisches Klangbild zu erzeugen, wie es Weihnachten 1734 / 35 unter der Leitung von Bach existiert hat.

Die vorliegende Aufnahme der ersten drei Kantaten des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach mit dem Knabenchor der Chorakademie Dortmund, seinen Solisten und dem Orchester Concerto Köln unter der Leitung von Jost Salm, ist der Versuch zu einem möglichst originalen Klang des barocken Werkes zu gelangen.

Mit nur 18 jungen Sängern im Chor verschmelzen diese kongenial mit dem unvergleichlichen Klang des barocken Meisterorchesters und lassen ein dennoch transparentes Klangbild entstehen, dass einen ganz neuen und frischen Eindruck beim Hörer hinterlässt. Die einfühlsam gesungene Erzählung der Weihnachtsgeschichte durch den jungen Tenores Florian Sievers und die frische und zupackende Interpretation der Basspartie durch Simon Schnorr komplettieren diese wunderbare Aufnahme.

Freuen Sie sich auf das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach mit dem Knabenchor der Chorakademie Dortmund und Concerto Köln in einer außergewöhnlichen Aufnahme.

Erhältlich bei uns im TONwerk oder online über unsere Website!



Alle Neuigkeiten...


Kommentare sind deaktiviert