Termine

was passiert und interesse weckt

Zuletzt aktualisiert: 16.01.2019 - 16:00 Uhr
Chor
Solo
Geschlossene Veranstaltung

Alle Termine

Januar 2019
18 Januar 2019
19:30 Uhr
Deutsche Oper Berlin
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin

W.A. Mozart – Die Zauberflöte

Mit Solisten des Knabenchores der Chorakademie Dortmund

Mehr erfahren »
20 Januar 2019
18:00 Uhr
Musiktheater Gelsenkirchen
Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen

“Mass” von Leonard Bernstein

Realisiert von Richard Siegal, Ein Theaterstück für Sänger, Tänzer und Musiker | Texte nach der Liturgie der Römischen Messe | Weitere Texte von Stephen Schwartz und Leonard Bernstein | UA 1971 | In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Mit dem Knabenchor der Chorakademie Dortmund. 2018 begehen wir den 100. Geburtstag eines Ausnahmekünstlers: Leonard Bernstein (1918-1990). Schon seit „West Side Story“ ...

Mehr erfahren »
25 Januar 2019
19:00 Uhr
Hamburger Staatsoper
Große Theaterstraße 25, 20354 Hamburg

Claudio Monteverdi – Il Ritorno d’Ulisse in Patria (Die Heimkehr des Odysseus)

10 Jahre Krieg. 10 Jahre Irrfahrt. Dunkelheit. In der Gestalt eines verwahrlosten Greises kehrt Ulisse zu seiner Penelope zurück. Unter all den Freiern, die sie umgarnen, ist er es, der den gewaltigen Bogen des verschollenen Gatten spannen kann und ihre Hand gewinnt. Doch seine Frau erkennt ihn nicht. Erst das Geheimnis ihres Ehebettes führt die beiden wieder zusammen und besiegelt ...

Mehr erfahren »
27 Januar 2019
16:00 Uhr
Hamburger Staatsoper
Große Theaterstraße 25, 20354 Hamburg

Claudio Monteverdi – Il Ritorno d’Ulisse in Patria (Die Heimkehr des Odysseus)

10 Jahre Krieg. 10 Jahre Irrfahrt. Dunkelheit. In der Gestalt eines verwahrlosten Greises kehrt Ulisse zu seiner Penelope zurück. Unter all den Freiern, die sie umgarnen, ist er es, der den gewaltigen Bogen des verschollenen Gatten spannen kann und ihre Hand gewinnt. Doch seine Frau erkennt ihn nicht. Erst das Geheimnis ihres Ehebettes führt die beiden wieder zusammen und besiegelt ...

Mehr erfahren »
29 Januar 2019
19:30 Uhr
Hamburger Staatsoper
Große Theaterstraße 25, 20354 Hamburg

Claudio Monteverdi – Il Ritorno d’Ulisse in Patria (Die Heimkehr des Odysseus)

10 Jahre Krieg. 10 Jahre Irrfahrt. Dunkelheit. In der Gestalt eines verwahrlosten Greises kehrt Ulisse zu seiner Penelope zurück. Unter all den Freiern, die sie umgarnen, ist er es, der den gewaltigen Bogen des verschollenen Gatten spannen kann und ihre Hand gewinnt. Doch seine Frau erkennt ihn nicht. Erst das Geheimnis ihres Ehebettes führt die beiden wieder zusammen und besiegelt ...

Mehr erfahren »
31 Januar 2019
19:30 Uhr
Deutsche Oper Berlin
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin

Modest Mussorkskij – Boris Godunow

Politische Prozesse mit ihrer ganz eigenen Dynamik stehen im Zentrum von Modest Mussorgskijs einziger vollendeter Oper BORIS GODUNOW. Zwar schuf er mit der Partie des Zaren Boris eine der eindrücklichsten Opernfiguren überhaupt. Es ist das Portrait eines klugen Herrschers und gütigen Familienvaters, der es mit geschickter Heirat und guter Regierungsarbeit, aber auch der grausamen Bluttat eines Kindermordes auf den Zarenthron ...

Mehr erfahren »
Februar 2019
01 Februar 2019
19:00 Uhr
Hamburger Staatsoper
Große Theaterstraße 25, 20354 Hamburg

Claudio Monteverdi – Il Ritorno d’Ulisse in Patria (Die Heimkehr des Odysseus)

10 Jahre Krieg. 10 Jahre Irrfahrt. Dunkelheit. In der Gestalt eines verwahrlosten Greises kehrt Ulisse zu seiner Penelope zurück. Unter all den Freiern, die sie umgarnen, ist er es, der den gewaltigen Bogen des verschollenen Gatten spannen kann und ihre Hand gewinnt. Doch seine Frau erkennt ihn nicht. Erst das Geheimnis ihres Ehebettes führt die beiden wieder zusammen und besiegelt ...

Mehr erfahren »
03 Februar 2019
18:00 Uhr
Deutsche Oper Berlin
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin

Modest Mussorkskij – Boris Godunow

Politische Prozesse mit ihrer ganz eigenen Dynamik stehen im Zentrum von Modest Mussorgskijs einziger vollendeter Oper BORIS GODUNOW. Zwar schuf er mit der Partie des Zaren Boris eine der eindrücklichsten Opernfiguren überhaupt. Es ist das Portrait eines klugen Herrschers und gütigen Familienvaters, der es mit geschickter Heirat und guter Regierungsarbeit, aber auch der grausamen Bluttat eines Kindermordes auf den Zarenthron ...

Mehr erfahren »
10 Februar 2019
18:00 Uhr
Theater Bremen
Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen

W.A. Mozart – Die Zauberflöte

Mit Solisten des Knabenchores der Chorakademie Dortmund

Mehr erfahren »
16 Februar 2019
19:30 Uhr
Musiktheater Gelsenkirchen
Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen

“Mass” von Leonard Bernstein

Realisiert von Richard Siegal, Ein Theaterstück für Sänger, Tänzer und Musiker | Texte nach der Liturgie der Römischen Messe | Weitere Texte von Stephen Schwartz und Leonard Bernstein | UA 1971 | In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Mit dem Knabenchor der Chorakademie Dortmund. 2018 begehen wir den 100. Geburtstag eines Ausnahmekünstlers: Leonard Bernstein (1918-1990). Schon seit „West Side Story“ ...

Mehr erfahren »
März 2019
06 März 2019
19:30 Uhr
Deutsche Oper Berlin
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin

Modest Mussorkskij – Boris Godunow

Politische Prozesse mit ihrer ganz eigenen Dynamik stehen im Zentrum von Modest Mussorgskijs einziger vollendeter Oper BORIS GODUNOW. Zwar schuf er mit der Partie des Zaren Boris eine der eindrücklichsten Opernfiguren überhaupt. Es ist das Portrait eines klugen Herrschers und gütigen Familienvaters, der es mit geschickter Heirat und guter Regierungsarbeit, aber auch der grausamen Bluttat eines Kindermordes auf den Zarenthron ...

Mehr erfahren »
06 März 2019
19:30 Uhr
Tonhalle-Gesellschaft Zürich
Zahnradstrasse 22, 8005 Zürich
Schweiz

Mendelssohns «Elias»

Hengelbrock und sein Balthasar-Neumann-Chor Thomas Hengelbrock Leitung   Katharina Konradi Sopran Marie-Sophie Pollak Sopran Agnes Kovacs Sopran Wiebke Lehmkuhl Alt Solist des Knabenchores der Chorakademie Dortmund Steve Davislim Tenor Michael Nagy Bass Balthasar-Neumann-Chor Felix Mendelssohn Bartholdy "Elias" op. 70 Tonhalle Maag (Konzertsaal)   Preise CHF 135 / 110 / 75 / 40

Mehr erfahren »
07 März 2019
19:30 Uhr
Tonhalle-Gesellschaft Zürich
Zahnradstrasse 22, 8005 Zürich
Schweiz

Mendelssohns «Elias»

Hengelbrock und sein Balthasar-Neumann-Chor Thomas Hengelbrock Leitung   Katharina Konradi Sopran Marie-Sophie Pollak Sopran Agnes Kovacs Sopran Wiebke Lehmkuhl Alt Solist des Knabenchores der Chorakademie Dortmund Steve Davislim Tenor Michael Nagy Bass Balthasar-Neumann-Chor Felix Mendelssohn Bartholdy "Elias" op. 70 Tonhalle Maag (Konzertsaal)   Preise CHF 135 / 110 / 75 / 40

Mehr erfahren »
08 März 2019
19:30 Uhr
Tonhalle-Gesellschaft Zürich
Zahnradstrasse 22, 8005 Zürich
Schweiz

Mendelssohns «Elias»

Hengelbrock und sein Balthasar-Neumann-Chor Thomas Hengelbrock Leitung   Katharina Konradi Sopran Marie-Sophie Pollak Sopran Agnes Kovacs Sopran Wiebke Lehmkuhl Alt Solist des Knabenchores der Chorakademie Dortmund Steve Davislim Tenor Michael Nagy Bass Balthasar-Neumann-Chor Felix Mendelssohn Bartholdy "Elias" op. 70 Tonhalle Maag (Konzertsaal)   Preise CHF 135 / 110 / 75 / 40

Mehr erfahren »
09 März 2019
19:30 Uhr
Deutsche Oper Berlin
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin

Modest Mussorkskij – Boris Godunow

Politische Prozesse mit ihrer ganz eigenen Dynamik stehen im Zentrum von Modest Mussorgskijs einziger vollendeter Oper BORIS GODUNOW. Zwar schuf er mit der Partie des Zaren Boris eine der eindrücklichsten Opernfiguren überhaupt. Es ist das Portrait eines klugen Herrschers und gütigen Familienvaters, der es mit geschickter Heirat und guter Regierungsarbeit, aber auch der grausamen Bluttat eines Kindermordes auf den Zarenthron ...

Mehr erfahren »
April 2019
06 April 2019
19:30 Uhr
Deutsche Oper Berlin
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin

W.A. Mozart – Die Zauberflöte

Mit Solisten des Knabenchores der Chorakademie Dortmund

Mehr erfahren »
Mai 2019
16 Mai 2019
19:30 Uhr
Deutsche Oper Berlin
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin

W.A. Mozart – Die Zauberflöte

Mit Solisten des Knabenchores der Chorakademie Dortmund

Mehr erfahren »
Juni 2019
02 Juni 2019
20:00 Uhr
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln

Gustav Mahler – Sinfonie Nr. 3 d-Moll (1895–96, rev. 1899)

für Alt, Frauenchor, Kinderchor und Orchester. Texte aus "Also sprach Zarathustra" von Friedrich Nietzsche und "Des Knaben Wunderhorn" von Achim von Arnim und Clemens Brentano Anna Larsson Alt Knabenchor der Chorakademie Dortmund Rotterdam Symphony Chorus Rotterdams Philharmonisch Orkest Lahav Shani Dirigent  

Mehr erfahren »

Weitere Termine folgen